Lobster Loading

Chemion

…auch chemische Güter sind für Lobster nicht zu gefährlich

Die Chemion Logistik GmbH ist seit 2001 als eigenständiger Standortlogistiker hat sich auf  den Umgang mit Gefahrgut und Gefahrstoffen spezialisiert. Dadurch sind die meisten Kunden von Chemion, Unternehmen der Chemie- und chemienahen Industrie. Mit über 1.000 Mitarbeiter wird ein Umsatz von 128 Mio. Euro erzielt.

In regelmäßigen Abständen beauftragt die Bayer AG ihren Logistikdienstleister Chemion, chemisches Gefahrgut umzufüllen und zu transportieren. Auftragseingang, -bearbeitung und -bestätigung verlaufen dann fast ausschließlich online. Um den Datenfluss zwischen Kundensystem und internem SAP-System zu gewährleisten, müssen in der IT-Abteilung bei Chemion Logistik unzählige Schnittstellen angebunden werden. Ein Teil der Schnittstellen wurde früher mit einem externen Tool realisiert. Zudem wurde viel selber programmiert. Diese unterschiedlichen Vorgehensweisen kosteten sehr viel Zeit und ließen sich nur schwer harmonisieren. Seit September 2012 läuft bei Chemion Logistik der gesamte elektronische Datenaustausch (EDI) über das zentral organisierte Software-Programm Lobster_data. So konnte die heterogene EDI-Landschaft eliminiert werden. Die Schnittstellen sind stabiler als früher, der Support ist weniger aufwendig. Zudem läuft das System mit Lobster_data auf nur einem Server, früher benötigte Chemion drei bis vier Server für dieselben Prozesse.