Lobster Loading

ZEIT, NEUE WEGE
ZU GEHEN.

Was gestern war oder heute ist – eigentlich uninteressant, denn Lobster geht es um die IT von morgen: EDI, EAI, EDIFACT. Von unseren Mitarbeitern für Ihre Mitarbeiter gemacht. Das ist unser Ansatz. Wir wollen verändern, formen und erneuern. Die besten Voraussetzungen schaffen, um IT leichter anwendbar zu machen.

EDI. Industriestandards. Neue Formate.
Wir begleiten Ihren Aufbruch in die Zukunft.
WEIL NUR UNKOMPLIZIERTES
DIGITALISIERUNG BESCHLEUNIGT.

Neue Formate, unzählige Industriestandards und immer passt irgendetwas nicht?

Wir machen Schluss damit und bieten Ihnen eine IT, die unterstützt, Sie mitnimmt, Ihre Arbeit erleichert. Wie? Mit unserem Kernprodukt Lobster_data als Datendrehscheibe, die koordiniert, was bislang unkoordinierbar schien: sämtliche e-Business-Transaktionen der Verkaufs- und Logistikprozesse.

Wir garantieren effizientes Fulfillment durch ein optimal abgestimmtes Zusammenspiel unserer Softwarelösungen Lobster_data, Lobster_scm und Lobster_pim.

DREI LÖSUNGEN.
EINE PHILOSOPHIE.

Datenintegration in Bestform.
Supply Chain Management
gemanaged.
Produktinformation fest
im Griff.

BEGREIFBAR.

Easy to use. Easy to understand. EDI. EAI. Mit Lobster bekommen Sie alle Integrationen in den Griff: ob Daten- und Systemintegration, Prozessoptimierung, Supply Chain Management oder Produktkommunikation. Unsere Lösungen sind begreifbar, passen sich Ihren Anforderungen an, sind pflegeleicht. Wir bieten Lösungen, die Ihrem Unternehmen das Leben leichter machen.

Bemerkenswert.

Als Vorwärtsdenker bauen wir auf die IT von morgen. Wir verändern, erneuern und wollen IT menschlicher gestalten: Ohne kompliziertes Programmieren. Mit Lobster_data, Lobster_scm und Lobster_pim bieten wir einfache, integrative, ausbaufähige Lösungen für Ihren Erfolg. So funktioniert Zukunft.

Begeisternd.

Spaß an begreifbarer IT: Das ist die Zukunft. Begeistern Sie Ihre IT-Abteilung, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden. Machen Sie es sich und allen anderen einfach. Don’t worry, be happy. Lobster ist für Sie da.

arrow arrow arrow

ERFOLG. SCHON IMMER
DIE SCHÖNSTE
GESCHICHTE.

Bauwerk Boen AG

Bauwerk Boen AG
CASE STUDY
Die Bauwerk Boen Group ist ein Zusammenschluss der Firmen Bauwerk Parkett AG und Boen AS, mit Produktionsstandorten in Litauen, Kroatien und der Schweiz. Mit rund 300 Mio. Euro Umsatz und rund 1.700 Mitarbeitenden gehört die Gruppe zu den führenden Unternehmen der europäischen Parkettbranche.

Pall-Ex

Pall-Ex ist ein in Großbritannien und Europa agierendes Paletten-Nertzwerk. Dabei werden den Nationalen Partnern Möglichkeiten geboten ihre Kapazitäten auszulasten und somit effizienter zu arbeiten.

LederundSchuh

Die Leder & Schuh AG ist eine österreichische Schuheinzelhandelskette mit Sitz in Graz. Sie vertreibt Schuhe mit den Vertriebslinien HUMANIC und SHOE4YOU in der DACH-Region und Osteuropa. Mit einem Jahresumsatz von 355 Mio. Euro ist das Unternehmen im mittleren und gehobenen Segment einer der größten Schuhanbieter Europas und beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter an 201 Standorten.

Emil Frey

Die Emil Frey Gruppe ist ein Automobilhändler namhafter Marken in Deutschland mit 84 Standorten und 4.400 Mitarbeitern. Zum Angebot zählen unter anderem auch Finanzdienstleistungen im Bereich Finanzierung und Versicherung.

Unipart Rail

Unipart Rail ist Teil der Unipart Gruppe, einem globalen Unternehmen, das sich auf Technologie- und Lieferkettenlösungen spezialisiert hat. Unipart Rail arbeitet mit Bahnkunden, Infrastrukturbesitzern und Auftragnehmern zusammen, um einen ganzheitlichen Ansatz für die Schiene bieten zu können.

CargoLine

CargoLine bietet standardisierte und systematisierte Stückgutverkehre sowie Distributions-, Beschaffungs- und Kontraktlogistik-Lösungen in Deutschland und Europa. Heute zählt das Netzwerk zu den Top-3-Stückgut-Kooperationen in Deutschland.

Orterer

Die Orterer Getränkemärkte GmbH ist einer der größten Getränkehändlern in Deutschland. Es werden Rund 1.300 Artikel an 165 Standorten vertrieben.

PostNord

PostNord bietet Kommunikations- und Logistiklösungen von, nach und innerhalb der nordischen Region an. Darüber hinaus kümmern sie sich in Schweden und Dänemark um die Postzustellung an Privatpersonen und Unternehmen.

Dairygold

Bereits seit 100 Jahren existiert Dairygold, die größte Milchkooperative Irlands. Mittlerweile werden jährlich knapp 1,3 Milliarden Liter Milch vom Unternehmen zu Käse- und Milchprodukten verarbeitet. Geliefert wird diese von über 3.000 Milchlieferanten, welche zugleich Aktionäre der Kooperative sind.

Loacker

Loacker ist ein italienischer Süßwarenhersteller mit Sitz in Unterinn, Südtirol. Das 1925 gegründete Unternehmen produziert hauptsächlich Waffeln und Schokoladenfeingebäck. Bei rund 1.000 Mitarbeitern, wird ein Umsatz von 335 Mio. Euro erzielt.

Feneberg

Die Feneberg Lebensmittel GmbH ist ein eine Regionale deutsche Supermarktkette, mit rund 3.200 Mitarbeitern an 76 Standorten.

Trost Fahrzeugteile

TROST Fahrzeugteile ist ein Händler von Personenkraft- und Nutzfahrzeug-Teilen, Werkzeugen, Diagnose, Werkzeugausrüstungen, Werkstattkonzepten und Dienstleistungen mit Sitz in Stuttgart.

Thyssenkrupp

Thyssenkrupp
CASE STUDY
ThyssenKrupp Aufzugswerke ist Teil von ThyssenKrupp Elevator, das die weltweiten Aktivitäten des ThyssenKrupp Konzerns im Geschäftsfeld Personenbeförderungs- anlagen verantwortet. Mit Kunden in 150 Ländern zählt ThyssenKrupp Elevator zu den führenden Aufzugsunternehmen der Welt. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz.

Thonet

Thonet
CASE STUDY
Die Thonet GmbH ist einer der ältesten deutschen Hersteller von Möbeln. Bekannt sind sie vor allem für, von ihnen gebauten Stühlen. Insgesamt beschäftigt Thonet rund 200 Mitarbeiter.

TDK

Die TDK Europe entwickelt und produziert elektronische Bauelemente, Module und Systeme unter den Produktnamen EPCOS und TDK. Die Kunden stammen aus der Automobil- und Industrie-Elektronik sowie der Informations- und Telekommunikationstechnik. Weltweit werden rund 100.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Südwolle

Die Südwolle GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Schwaig bei Nürnberg ist ein Textilveredler und ein großer Hersteller von Kammgarn innerhalb Deutschlands. Südwolle beschäftigt rund 3.200 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 442 Mio. Euro.

SW Technology People

Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, kurz SW hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Fertigungssystemen in der Metallbearbeitung spezialisiert. Weltweit sind rund 1.000 Mitarbeiter in 35 Ländern beschäftigt. Der Umsatz liegt bei 400 Mio. Euro.

Hydro Extrusion Nenzing GmbH

Hydro in Nenzing entwickelt und produziert jährlich mehr als 42.000 Tonnen Aluminiumprofile mit 450 Mitarbeitern. Des Weiteren kümmern sie sich um Oberflächenbearbeitung und –Veredelung. Sapa zählt zu den größten Zulieferern von Gebäudesystemen aus Aluminium.

Remondis

Die Remondis SE & Co. KG ist, mit rund 30 Millionen Kunden, das größte deutsche Unternehmen für Recycling, Wasserwirtschaft sowie kommunale und industrielle Dienstleistungen. Das Unternehmen sammelt sowie bereitet über 20 Millionen Tonnen Stoffströme auf. Die Remondis-Gruppe ist mit 36.000 Beschäftigten eines der weltweit größten privaten Dienstleistungsunternehmen im Bereich Wasser- und Recyclingwirtschaft und verfügt über Niederlassungen und Anteile an Unternehmen in 34 Ländern.

Noerpel

Die C.E. Noerpel GmbH ist ein international agierender Transport- und Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Ulm. Der Umsatz beträgt rund 330 Mio. Euro. Die Noerpel-Unternehmensgruppe beschäftigt ca. 2.300 Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland.

MBH

Die MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH hat sich, wie der Name schon vermuten lässt, auf Maschinenbau und die Verarbeitung von Blech spezialisiert. Neben der Blech- und Fügetechnik ist die MBH bei elektrischen, hydraulischen und pneumatischen Elemente in vielen Bereichen von der Medizintechnik bis hin zum Landmaschinenbau vertreten. Die Produkte werden sowohl in Deutschland als auch in Europa eingesetzt.

KaDeWe

Das Kaufhaus des Westens ist ein Warenhaus in Berlin, mit einem gehobenen Sortiment und Luxuswaren. Es gilt als das bekannteste Kaufhaus Deutschlands und eines der größten Warenhäuser Europas.

Fränkische

FRÄNKISCHE ist ein familiengeführtes Unternehmen und führend in der Entwicklung und Herstellung von Rohren, Schächten und Systemkomponenten aus Kunststoff und Metall. Des Weiteren bieten sie Lösungen für Hochbau, Tiefbau, Automotive und Industrie. Weltweit sind rund 4.500 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von 580 Mio. Euro, beschäftigt.

CBR Fashion Group

CBR Fashion Holding ist ein Modeunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Mit den beiden Marken „Street One“ und „Cecil“ beliefert CBR rund 8.200 Geschäfte in 19 Ländern europaweit. Insgesamt werden runde 1.200 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 563 Mio. Euro beschäftigt.

KDK Automotive GmbH

Das Unternehmen KDK Automotive GmbH hat sich auf technische Kunststoff- und Metallteile spezialisiert. Gefertigt werden im In- und Ausland überwiegend Fahrzeugteile und –systeme für den Interieur-Bereich der Automobilindustrie.

Kunststoff Schwanden AG

Die Kunststoff Schwanden AG entwickelt und produziert Kunststofflösungen und Komponenten für die Bereiche Automotive, Packaging und Industry.

Lambertz

Die Lambertz-Gruppe ist einer der führenden deutschen Hersteller für Backwaren und der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck. Zum Sortiment der Firma gehören unter anderem Schokoladenerzeugnisse, Florentiner, Gebäckmischungen, Dauerbackwaren, gefüllte Waffelerzeugnisse, Fertigkuchen, Pralinen und Marzipan sowie Nougat-Produkte. Bei einem Umsatz von über 654 Mio. Euro, werden rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt.

PEZ

PEZ ist ein österreichischer Süßwarenhersteller. Rund 70 Mio. Spender und 5 Mrd. Bonbons werden jährlich produziert und in über 80 Ländern abgesetzt.

NRC - Nordmann, Rassmann

Die NRC Gruppe gehört zum Verbund der Georg Nordmann Holding AG und ist als Vertriebspartner und Distributor im Bereich von chemischen, natürlichen Rohstoffen und Spezialchemikalien tätig. NRC ist damit das weltweite Bindeglied für Lieferanten und Kunden aus dem Bereich der verarbeitenden Industrie.

Nagel-Group

Die Nagel-Group SE & Co. KG, kurz Nagel-Group, ist ein europaweit tätiges Logistikunternehmen mit Spezialisierung auf Lebensmittellogistik. Das Familienunternehmen mit Sitz im ostwestfälischen Versmold verfügt über rund 130 Niederlassungen in 16 Ländern. Bei rund 12.000 Mitarbeitern, wird ein Umsatz von 1.6 Mrd. Euro erzielt.

Hilcona

1935 als Konservenfabrik in Liechtenstein gegründet, hat sich das Sortiment von Hilcona heute auf den Bereich Frische-Convenience fokussiert. In diesem Segment ist das Unternehmen auch Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Groz-Beckert

Mit 70.000 Produkttypen bedient Groz-Beckert in über 150 Ländern verschiedene Textilfertigungs- und Fügeverfahren. Das Unternehmen versorgt seine Partner und Kunden mit Maschinennadeln, Feinwerkzeuge, Präzisionsteile sowie Systeme für die Textilindustrie. Groz-Beckert ist ein Allrounder für die textile Wertschöpfungskette.

Grammer AG

Die Grammer AG agiert international in den Bereichen Automotive und Commercial Vehicles als Zulieferer. Die Komponenten und Systeme werden in PKW-Innenausstattungen, Offroad-Nutzfahrzeugen, Bussen, LKWs und Bahnen verbaut. Bei 14.000 Mitarbeitern beziffert sich der Umsatz auf 1,8 Mrd. Euro.

Gerlinger Polyurethane

Gerlinger ist ein Hersteller von Industriefolien, im speziellen Polyurethanfolien und Copolymerfolien. Zu den belieferten Branchen zählen beispielsweise Automobil, Textil, Medizin, Hygiene, Verpackung und Bau.

Bauvista

Bauvista ist eine Einkaufskooperation von mittelständischen Unternehmen. Sie setzt sich aus verschiedenen Baumärkten und Baustoffhändlern zusammen. Mit mehr als 700 Fachmärkten deutschlandweit ist Bauvista ein Komplettanbieter für Baumarkt, Garten und den Bauchstoff-Fachhandel.

Point S

Point S
CASE STUDY
Die Point S Deutschland GmbH ist eine unabhängige deutsche Kooperation für Reifen-, Räder- und Autoservice. Mit europaweit über 3.3000 herstellerunabhängigen Betrieben, verfügt Point S über ein weit ausgebreitetes Servicenetzwerk. Die Koordinierung erfolgt von Deutschland aus.

Poco

Poco
CASE STUDY
POCO ist ein Einrichtungshaus, mit einem großen Sortiment. Sowohl Produkte namhafter Hersteller, als auch günstige, exklusiv für POCO hergestellte Eigenmarken sind im Sortiment.

Honold

Honold
CASE STUDY
Die Honold Logistik Gruppe ist ein Logistikdienstleister mit 22 Standorten und 1.400 Mitarbeitern in Europa und dem Fernen Osten, unter anderem in China, Rumänien, Russland, Deutschland, Ungarn und der Slowakei. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Logistik-Immobilien und Branchen-Logistik spezialisiert. Der Jahresumsatz beträgt rund 238 Mio. Euro.

Hamberger

Hamberger
CASE STUDY
Hamberger zählt mit mehr als 60.000 Artikeln auf 16.000 Quadratmeter Marktfläche zu einer der größten Gastronomie-Großmärkte in Deutschland. Zu den mehr als 35.000 Kunden zählt die gehobene Gastronomie und Hotellerie ebenso wie Cafés und Bars, Kantinen, Imbiss-Stuben und Einzelhändler.

Finstral

Finstral
CASE STUDY
FINSTRAL entwickelt und produziert Fenster, Türen und Glasanbauten in 13 Produktionswerken mit ca. 1.300 Mitarbeitenden. Diese werden in 16 Ländern in Europa verkauft.

EVE

EVE
CASE STUDY
Die EVE GmbH ist im Handel mit Elektronikprodukten und Zubehör tätig. Das Unternehme bietet 130 Linien diverser Hersteller an. Insgesamt werden über 7.000 B2B-Kunden versorgt.

efreight

efreight
CASE STUDY
Die eFreight Switzerland ist eine digitale B2B Transaktions- und Kommunikationsplattform, die Logistikketten sowohl, zu See und Straße als auch zu Luft und Schiene verwaltet. Bei der AG handelt es sich um eine neutrale und unabhängige, von Logistik Branchenverbänden getragene Firma. Ziel der eFreight Switzerland ist es, Transparenz in globale Supply Chains zu bringen.

Docdata

Docdata
CASE STUDY
Wir, Docdata, sind ein Full-Service-Anbieter für die Abwicklung aller Prozesse im E-Commerce. Für Kunden wie Zalando, brands4friends oder tausendkind verschickt das Unternehmen europaweit über 100.000 Artikel pro Tag. Somit ist Docdata spezialisiert auf die logistische Abwicklung und das Retourenmanagement.

Beckhoff

Beckhoff
CASE STUDY
Das Crossmedia-Publishing-System wurde für die effiziente, datenbankgestützte Katalogproduktion und Datenbereitstellung entwickelt. Es bietet einen hohen Automatisierungsgrad, ohne kreativen Layouts in irgendeiner Form im Wege zu stehen. Mit dem InDesign-PlugIn IQuest.comet von Werk II besteht eine bidirektionale Anbindung zwischen Adobe InDesign und der Datenquelle Lobster PIM. Die Katalogproduktion kann über das Standardprotokoll SOAP dezentral über das Internet erfolgen. Anfang 2007 begann Beckhoff mit dem Eingabekonzept die Produktdaten zu erfassen. Dieser manuelle Schritt wurde notwendig, weil die gesamten Marketinginformationen in den DTP-Dokumenten steckten. Die Katalog- und Internetprojekte für unsere 20 Tochterunternehmen konnten wir auf Dauer -- für die verschiedenen Sprachvarianten -- nur mit einer Datenbank-basierten Lösung in den Griff bekommen.

ASWO

ASWO
CASE STUDY
ASWO ist auf die Belieferung mit Ersatzteilen sowie Service- und Werkstattbedarf in der Consumer Electronic & Haushaltstechnik spezialisiert. Für rund 2,2 Millionen Geräte unterschiedlicher Hersteller hat das Unternehmen 14 Millionen Produkte im Sortiment.

HP

hp ist einer der größten Drucker-, Laptop und PC Hersteller weltweit. Die Kundengruppe umfasst sowohl Firmen- als auch Privatkunden. Weltweit werden rund 55.000 Mitarbeiter beschäftigt und der Umsatz beläuft sich auf 58.5 Mrd US-Dollar.

Zweifel

Zweifel
CASE STUDY
Knackig-frische Anbindung über Lobster_data für Zweifel Pomy Chips AG Bereits 1958 werden die knusprigen Chips professionell unter der Marke Zweifel lanciert. Heute sind rund 370 Mitarbeiter für die Zweifel Pomy-Chips AG tätig. Die jährliche Produktion liegt bei etwa 6200 Tonnen Kartoffelchips und fast 2000 Tonnen Snacks.

PVS

PVS
CASE STUDY
Die PVS Holding GmbH ist ein Dienstleister im Bereich der Rechnungsbearbeitung für Ärzte, Chefärzte, Kliniken, Medizinische Versorgungszentren oder Labore. Mit seinen 700 Mitarbeitern bearbeitet PVS jährlich rund 6,45 Mio. Rechnungen.

Globe Union

Globe Union
CASE STUDY
Globe Union mit ihrer Marke Lenz gehört zu den weltweit größten Anbietern von Sanitär-Produkten mit rund 5.500 Mitarbeitern. Der Hauptsitz ist in Isersloh.

YKK

Die YKK-Gruppe ist der weltgrößte Reißverschlussproduzent und des Weiteren ein Hersteller von industriellen Verbindungstechniken. Der Hauptsitz von Deutschland befindet sich in Mainhausen.

BOGNER

Willy Bogner ist ein 1932 in München gegründetes Modeunternehmen, das im gehobenen Preissegment in den Bereichen Konfektionskleidung, Sportbekleidung, Sportausrüstung, Accessoires, Düfte und Lederwaren weltweit tätig ist. Bei einem Umsatz von rund 160 Mio. Euro, sind knapp 800 Mitarbeiter beschäftigt.

Union Knopf

Die Union Knopf GmbH ist ein 1911 gegründeter deutscher Hersteller von Knöpfen und Möbelzierbeschlägen. In diesen Segmenten sind sie europaweit führend. Mit rund 700 Mitarbeitern weltweit produzieren sie sowohl im In- als auch im Ausland.

Seidensticker

Seidensticker ist ein Produzent hochwertiger Herrenhemden und Damenblusen, die weltweit vertrieben werden. Deutschlandweit gilt Seidensticker sogar als die bekannteste Hemdenmarke. Bei einem Umsatz von 203 Mio. Euro sind rund 2.600 Mitarbeiter beschäftigt.

Puma

Die Puma SE ist einer der größten Sportartikelanbieter weltweit, mit Hauptsitz in Herzogenaurach. Bei rund 12.000 Mitarbeitern erzielt Puma einen Umsatz von 4,6 Mrd. Euro.

Peter Kaiser

Die Peter Kaiser Schuhfabrik wurde 1838 gegründet und ist somit die älteste, heute noch existierenden Schuhfabrik in Deutschland. Insgesamt sind, bei einem Umsatz von 60 Mio. Euro, rund 500 Mitarbeiter europaweit beschäftigt.

oberAlp

Bereits in der fünften Generation beschäftigt sich die Oberalp Gruppe mit der Entwicklung und Produktion von Bergsportartikeln. Vertrieben werden die Produkte sowohl im Sporteinzelhandel als auch im Großhandel. Eine der wohl bekanntesten Marken von Oberalp ist SALEWA.

Meindl

Meindl ist ein Hersteller von Outdoor orientierten Schuhen, insbesondere Wander- und Bergstiefeln. Des Weiteren umfasst das Produktportfolio Sandalen, Trekkingschuhe und Spezialmodelle, die beispielsweise bei der Polizei oder der Bundeswehr Verwendung finden. Aktuell sind rund 200 Mitarbeiter bei Meindl beschäftigt.

HAIX Group

Mit Lobster immer einen Schritt voraus HAIX ist ein deutscher Herstelle von Schuhen. Insbesondere sind sie für ihre Funktionsschuhe für Feuerwehr, Militär, Forstwirtschaft, Rettungsdienste, Jagd und Polizei bekannt. Weltweit sind, bei einem Umsatz von rund 120 Mio. Euro, 1300 Mitarbeiter beschäftigt.

Engelbert Strauss

Die Engelbert Strauss GmbH & Co. KG ist ein deutsches Versand- und Einzelhandelsunternehmen für Berufsbekleidung, Arbeitsschuhe und allgemeinen Berufs- und Industriebedarf. Das Unternehmen gilt als einer der am schnellsten wachsenden Mittelständler in Deutschland und erzielt einen Umsatz von rund 800 Mio. Euro, bei 1.300 Mitarbeitern.

SWG

Die SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH beliefert Kunden in der Baumarkt-Branche, im Holz- und Baustofffachhandel sowie im KFZ- und NKW-Teilehandel mit Verbindungselementen und Befestigungstechnik. Jährlich werden rund 2.500.000.000 Schrauben hergestellt.

StahlWille

Die Stahlwille Eduard Wille GmbH & Co. KG hat sich auf die Produktion von Handwerkzeugen spezialisiert. Das gesamte Produktportfolio umfasst rund 10.000 Artikel. Insgesamt beschäftigt Stahlwille rund 600 Mitarbeiter und exportiert und über 90 Länder weltweit.

Spörl

Die Spörl oHG in Sigmaringendorf stellt Metalldrahtgewebe sowie Form- und Filterteile her. Die Abnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, wie etwa: Luft- und Raumfahrtindustrie, Automobilindustrie, Umwelt- und Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Gebäudetechnik, Kunststoffverarbeitung und der Chemischen Industrie. Insgesamt sind rund 150 Mitarbeiter angestellt.

Serto

SERTO ist ein Hersteller für einfache Rohverbindungen bis hin zu komplexen Systemlösungen. Seine eigens entwickelten Ventilen, Rohren, Schläuchen und Zubehör kommen in den unterschiedlichsten Industrien und Anwendungen weltweit zum Einsatz.

Schlösser

Schlösser ist ein Hersteller von Dichtungen, Stanz- und Isolierteile, Scheiben, Ringe, Membranen, Unterlagen, Ventilklappen u.v.m. Die mehr als 20.000 Artikel des Herstellers SCHLÖSSER finden z.B. in Autos, Zügen, Flugzeugen, Haushalts- und Elektrogeräten, Sanitär und Heizung sowie in Maschinen eine Anwendung.

Heimerle+Meule

Heimerle+Meule ist Deutschlands älteste Gold- und Silberscheideanstalt und zählt heute zu den führenden europäischen Komplettanbietern im Marktsektor der verarbeitenden Edelmetalle. Neben der Uhren- und Schmuckindustrie versorgt Heimerle+Meule auch Dental-Unternehmen sowie Automobilzulieferer und die Elektroindustrie.

Günzburger Steigetechnik

Günzburger Steigetechnik ist ein 120 Jahre alter Herstseller von Leitern, Rollgerüste, Sonderkonstruktionen und Rettungstechnik. Insgesamt werden rund 1.600 Produktlösungen angeboten.

Becker

Becker Stahl-Service eines der größten europäischen Service-Center im Flachstahlbereich. Sie liefern Breitband, Spaltband, rechtwinklige Tafeln, Zuschnitte und Trapezplatinen. Hauptabnehmer ist die Automobilindustrie. Becker Stahl beliefert seine Kunden in ganz Europa.

Villeroy & Boch

Die Villeroy & Boch AG ist ein deutscher Hersteller von Keramik¬waren im gehobenen Segment. Der Umsatz beträgt, bei rund 8.000 Mitarbeitern, über 853 Mio. Euro.

Tobaccoland

Die tobaccoland Automatengesellschaft mbH & Co. KG entwickelt und betreibt Automaten und Ausgabesysteme im Einzelhandel für Zigaretten. Deutschlandweit sind über 100.000 Automaten mit ihrem System im Betrieb. Somit sind sie Marktführer für den Automatenvertrieb von Zigaretten.

Sodexo

Die Sodexo Group ist ein französisches Unternehmen für Catering, Gemeinschaftsverpflegung und Facilitymanagement. Diese Dienstleistungen betreibt Sodexo für Asylbewerberheime, Behörden, Gefängnisse, Industrieunternehmen, Kindergärten und -tagesstätten, Krankenhäuser, Militärbasen, Rehakliniken, Schulen, Senioren- und Pflegeheime. Das Unternehmen ist in 72 Ländern tätig und erwirtschaftete, mit 460.000 Mitarbeitern, einen Umsatz von rund 20,4 Mrd. Euro.

Serviceplan

Die Serviceplan Group SE & Co. KG ist eine der größten inhabergeführten Werbeagenturgruppen in Europa mit Hauptsitz in München. Sie umfasst mehr als 40 Spezialagenturen und beschäftigt rund 4200 Mitarbeiter. Der Umsatz pro Jahr beträgt rund 442 Mio. Euro.

Inapa

Inapa vertreibt Papier, grafisches Zubehör für Druckereien, Bürobedarfshändler, Verlage und gewerbliche Endverwender. Inapa ist das größte, börsennotierte Papiervertriebsunternehmen in Europa. Der Umsatz beträgt, bei 1350 Mitarbeitern, rund 885 Mio. Euro.

Panther Packaging

Die Unternehmensgruppe Panther Packaging ist ein Verpackungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen beliefert unter anderem Kunden der Lebensmittelindustrie sowie des Handels. Der Umsatz beträgt, bei rund 1.200 Mitarbeitern, über 350 Mio. Euro.

MM packaging

Mayr-Melnhof Packaging im Verpackungsmarkt und der Produktion von Faltschachteln tätig. Mit jährlich über 60 Mrd. Konsumgüterverpackungen und über 1.500 Kunden, 45 Werken in 18 Ländern, wird der gesamte paneuropäische Markt beliefert.

Mitsubishi Paper Mills

Mitsubishi Paper Mills entwickelt und produziert gestrichene Inkjetpapiere, Thermopapiere, Selbstdurchschreibepapiere, Etikettenpapiere und Barrierepapiere. In den Beiden deutschen Standorten beschichtet man vor allem Spezialpapier, wie Foto- oder Inkjetpapier. Weltweit beträgt der Umsatz, bei 3.600 Mitarbeitern, rund 1,8 Mrd. Euro.

Landbell

Die Landbell AG ist ein Dienstleister, der Rücknahme- und Verwertungspflichten für Unternehmen übernimmt. Sie unterstützt Unternehmen bei der Erfüllung ihrer erweiterten Herstellerverantwortung und weiterer produkt- und verpackungsbezogener Anforderungen. Das Unternehmen ist weltweit operativ und mit Rücknahmesystemen vertreten.

InterChalet

InterChalet gehört zu HHD GmbH und ist ein Touristikunternehmen mit Sitz in Freiburg, das Urlaube im Ferienhaus anbietet. Das gesamte Portfolio besteht aus rund 50.000 Ferienhäusern in 31 Ländern, in denen 1,5 Mio. Gäste jedes Jahr übernachten. Der Umsatz beträgt rund 330 Mio. Euro.

Feldmuehle

Die Feldmuehle GmbH ist eine Papierfabrik in der Nähe von Hamburg. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter bei einer Jahresproduktionskapazität von rund 75.000 Tonnen. Das Produktportfolio umfasst Etikettenpapier und flexibles Verpackungspapier.

Evangelische Kirche

Rund 23 Mio. Mitglieder zählt die Evangelische Kirche in Deutschland. Damit ist sie die zweitgrößte Konfession in Deutschland. Insgesamt gibt es, in Deutschland, rund 14.000 evangelische Einrichtungen.

Eternit

Die Eternit GmbH ist ein Tochterunternehmen der Etex Group. Eternit vertreibt Produkte und Systemlösungen für Fassaden aus Faserzement. Das Unternehmen ist an drei Standorten mit drei Werken in Deutschland vertreten. Die gesamte Gruppe hat über 15.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 3 Mrd. Euro.

Albstadtwerke

Die Albstadtwerke sind ein Strom-, Wassser- und Erdgasversorger. Jährlich wird ein Umsatz von rund 70 Mio. Euro erzielt.

Weinig Group

Schubert

Die Gerhard Schubert GmbH ist Markführer bei der Entwicklung von modularen Verpackungsmaschinen und Serviceleistungen für verschiedenste Branchen wie etwa Pharma und Kosmetik, Getränke, Nahrungsmittel, Süßwaren bis hin zu technischen Artikeln.

Mayr

Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller im Bereich Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Das Unternehmen agiert als Zulieferer im Bereich Maschinenbau.

MAHA

MAHA ist ein führender deutscher Hersteller von Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfungsausrüstung mit Sitz im in Haldenwang. Zu den weiteren Geschäftsfeldern gehören Prüf- und Sicherheitstechnik, Fahrwerks- und Hebetechnik sowie Leistungsprüfung, Diagnose- und Abgasmesstechnik, außerdem die Dienstleistungsbereiche Planung, Training und Service. Die Kunden sind Fahrzeughersteller, Prüforganisationen und Werkstätten für die Bereiche Pkw, Nutzfahrzeug, Zweirad und Landmaschinen.

Junker

Die JUNKER Gruppe zählt zu den weltweiten Vorreitern im Maschinen- und Anlagenbau. Die Unternehmen sind sowohl für die Entwicklung und Produktion als auch den Vertrieb von präzisen Schleifmaschinen für die Metallbearbeitung sowie von Filteranlagen für die industrielle Luftreinigung zuständig. Mit rund 1.500 Mitarbeitern an 14 Standorten, ist die Unternehmensgruppe weltweit vertreten.

Zufall Logistics

Die ZUFALL logistics group ist ein weltweit agierender Logistikdienstleister mit rund 2.000 Mitarbeitern. Der Umsatz beträgt rund 316 Mio. Euro.

Yusen Logistics

Yusen Logistics ist ein schnell wachsender internationaler Logistikdienstleister und zählt zu den Weltmarktführern für integrierte Logistik. Mit seinem Dienstleistungsportfolio deckt das Unternehmen Tätigkeiten der gesamten Supply Chain ab.

OTLG

Die Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG mit Sitz in Baunatal. OTLG versorgt 4700 Servicepartnerbetriebe der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Škoda in Deutschland und Dänemark mit Original Teilen, Zubehör und Servicedienstleistungen.

trans-o-flex

Die trans-o-flex Express GmbH ist eine Logistikgruppe, die Dienstleistungen wie den Transport von Paketen und Paletten anbietet. Neben der regulären Zustellung bietet das Unternehmen Sonderdienste wie Gefahrguttransporte und Transporte mit aktiver Temperaturführung an. Zur Zustellung in Europa wird auf das Eurodis-Netzwerk zurückgegriffen. Der Jahresumsatz der Gruppe, die rund 1.900 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich beschäftigt, beläuft sich auf rund 468 Mio. Euro.

Schnellecke Logistics

Schnellecke Logistics
CASE STUDY
Die Schnellecke Group ist ein Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Wolfsburg. Das Familienunternehmen ist mit rund 20.000 Beschäftigten in 14 Ländern ein weltweit agierender Dienstleister in den Bereichen Logistik, Produktion und Transport. Unter der Dachmarke Schnellecke Logistics wird die komplette Prozesskette in der Automobillogistik abdeckt.

Rhenus

Die Rhenus SE & Co. KG ist ein internationaler Logistikdienstleister. Das Unternehmen hat einen Umsatz von 5,1 Mrd. Euro und beschäftigt weltweit über 31.000 Mitarbeiter an 845 Standorten.

Planzer

Die Planzer Transport AG ist ein Schweizer Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Dietikon. Das Unternehmen befindet sich vollständig im Besitz der Familie Planzer und beschäftigt rund 5.200 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von 750 Mio. Euro.

LKW Walter

Die LKW Walter Internationale Transportorganisation AG ist ein österreichisches Transportunternehmen mit Hauptsitz in der Nähe von Wien. Der Umsatz beträgt, bei 1.600 Mitarbeitern, rund 2 Mrd. Euro.

Imperial Logistics

Imperial Logistics ist ein vorwiegend afrikanischer und europäischer Logistikdienstleister für integrierte Outsourcing-Logistiklösungen sowie Supply Chain Management. Als Dienstleister ist Imperial Logistics vor allem in der Gesundheits-, Chemie- und Automobilbranche tätig. Der Umsatz beträgt, bei 9.000 Mitarbeitern, rund 1,6 Mrd Euro.

Hyunday Glovis

Hyundai Glovis ist ein globales Logistik- und Distributionsunternehmen in den Bereichen Logistik, Versand, Verkauf, Gebrauchtwagenverkauf und Handelsgeschäfte. Ziel dieses Unternehmens ist es, das Supply Chain Management kontinuierlich zu verbessern.

V-Markt

V-Baumarkt, Christl’s Modemärkte und C&C gehören alle zum mittelständischen Handelsunternehmen V-Markt. Mit 45.000 Food-Artikeln und 86.000 Non-Food Artikeln besitzt V-Markt ein weit umfassendes Sortiment.

Schäfer Shop

Schäfer Shop ist seit 75 Jahren ein Versandhändler für Lagereinrichtung, Büroausstattung, Arbeitsmaterial und Werbeartikel für Geschäftskunden. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und hat 85.000 Artikel im Sortiment.

Reifen.com

Reifen.com ist sowohl ein Online-Reifen-Handel als auch in 37 Filialen vor Ort erreichbar. Das Unternehmen zählt mit seinen Reifen und Motorradreifen, Felgen und Kompletträdern zu einem der Führenden im Bereich des Reifen-Service.

Otto's

Otto's
CASE STUDY
OTTO’S ist seit über 30 Jahren und mit über 100 Filialen in der ganzen Schweiz vertreten. Das Sortiment umfasst mehr als 50.000, vorwiegend preiswerte, Artikel. Darunter Möbel, Textilien, Food, Non Food und Parfüm.

OTTO

OTTO ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen der Welt mit 13 Mrd. Euro Umsatz und rund 50.000 Mitarbeitern. Das stärkste Segment ist Mode und Lebensstil. Dort sind sie der größte Onlinehändler für den Endverbraucher in Europa.

Markant

Mit Fokus auf den Lebensmittelhandel in Europa ist die Markant Handel- und Industriewaren-Vermittlungs AG die größte Handels- und Dienstleistungskooperation für überwiegend Handelspartner aus dem privatwirtschaftlichen Segment.

Lidl

Lidl ist mit 11.000 Filialen in 29 Länder nach Anzahl der Filialen das größte Discounterunternehmen der Welt. Insgesamt beschäftigt Lidl 160.000 Mitarbeiter und erzielt ein Umsatz von 81 Mrd. Euro.

Libri

Die Libri ist ein Handelspartner zwischen Verlag und Buchhandel. Libri versorgt sowohl Händler als auch Privatpersonen mit Büchern und Medienprodukten. Der Produktkatalog umfasst rund 10 Mio. Titel.

Koch Media

Die Koch Media ist ein Distributor von digitalen Medienprodukten, ein Games Publisher, und besitzt eine Film Division. Koch Media ist in seinem Segment führender sowie unabhängiger Produzent sowie Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten.

Baumarkt

Baumarkt
CASE STUDY
Globus Fachmärkte ist eine der größten Baumarktketten Deutschlands. In 91 Filialen werden rund 8.800 Mitarbeiter beschäftigt. 2018 wurde ein Umsatz von 1.8 Mrd. Euro erzielt.

Dehner

Dehner ist eine Gartencenter-Kette sowie ein Großhandels- und Landhandelsunternehmen. Mit 5.600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 760 Mio. Euro, ist Dehner einer der Größten in diesem Segment.

Coop

Coop ist mit rund 86.000 Mitarbeitenden sowohl international im Einzel- als auch im Großhandel tätig. Im Detailhandel ist das Unternehmen in Form von Supermärkten, Fachformaten sowie Online-Shops mit rund 2.300 Verkaufsstellen vertreten. Der Geschäftsbereich des Großhandels deckt das Ausland ab. Der Umsatz lag bei rund 28.7 Mrd. Euro.

Zott

Die Zott SE & Co. KG ist eine deutsche Molkerei mit Sitz in Mertingen. Das 1926 gegründete Unternehmen ist mit einem Umsatz von rund 865 Mio. Euro eine der führenden Molkereien in Europa. Hergestellt werden von den mehr als 3.000 Mitarbeitern verschiedene Milchprodukte wie etwa Joghurtmischerzeugnisse und Käse.

Wilhelm Brandenburg

Die Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG gehört zur Rewe-Handelsgruppe und ist im Bereich der Herstellung von Fleisch-, Wurst- und Schinkenprodukten tätig. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 600 Millionen Euro und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter.

West Fleisch

West Fleisch
CASE STUDY
Westfleisch ist Deutschlands drittgrößtes fleischverarbeitendes Unternehmen. Bei 3.400 Mitarbeiter wird ein Umsatz von über 2.75 Mrd. Euro erzielt.

Von Eicken

Die Joh. Wilh. von Eicken GmbH ist ein Familienunternehmen in Deutschland, das die gesamten Tabakerzeugnisse vom Rohtabak bis zum Endprodukt selbst fertigt. Es produziert Zigaretten, Zigarren, Zigarillos, Pfeifentabaken und Feinschnitt unter Eigenmarken. Die ca. 30 verschiedenen Marken werden in 120 Länder expandiert. In Deutschland beschäftigt von Eicken ca. 500 Mitarbeiter.

Storck

Die August Storck KG ist einer der zehn größten Süßwarenherstellern weltweit. Bekannte Marken wie Knoppers, Toffifee, Merci und nimm2 gehören zum Produktportfolio. Mit über 6.000 Mitarbeitern und über 100 belieferte Ländern, ist Storck global vertreten.

Ponnath

Die Ponnath Die Meistermetzger GmbH ist der älteste Metzgereibetrieb Deutschlands. An sechs Produktionsstandorten beschäftigt Ponnath rund 1.300 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt jährlich bei rund 234 Mio. Euro.

Oettinger

Die Oettinger Brauerei GmbH ist eine Brauereigruppe mit vier Standorten in Deutschland. Gemessen am Ausstoß ist Oettinger der größte Bierproduzent Deutschlands. Bei rund 1.000 Mitarbeitern, wird ein Umsatz von über 313 Mio. Euro erzielt.

Gropper

Vor mehr als 80 Jahre als regionale Molkerei gegründet, zählen heute zu den Kerngeschäften von Gropper neben Milchprodukten auch Direktsäfte und Smoothies. Diese werden an Handelsunternehmen in ganz Europa verkauft.

Franken Brunnen

Die Franken Brunnen GmbH & Co. KG ist ein Mineralwasserunternehmen mit Sitz in Bayern. Das jährliche Abfüllvolumen liegt bei rund 600 Mio. Litern. Der Umsatz von über 140 Mio. Euro wird durch rund 700 Mitarbeiter erwirtschaftet.

Cavendish & Harvey

Das Unternehmen Cavendish & Hervey stellt jedes Jahr über 2,2 Milliarden Bonbons her und packt diese Süßwaren in über 25 Millionen Dosen ab. Die Produkte von Cavendish & Harvey werden in über 80 Ländern weltweit exportiert.

Bürger

Die Bürger GmbH & Co. KG ist ein deutscher Hersteller von vorgefertigten gekühlten Teig- und Fleischwaren, hauptsächlich schwäbischer Spezialitäten. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für die Herstellung von gekühlten Maultaschen, die etwa 50 Prozent seiner täglichen Produktionsmenge von 350 Tonnen ausmachen. Gesamt sind rund 900 Mitarbeiter, bei einem Jahresumsatz von über 211 Mio. Euro, beschäftigt.

Arla

Rund 11.200 Landwirten aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Schweden und den Niederlanden gehört die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods. Sie ist der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bio-Qualität ist. Ihr Vertriebsgebiet erstreckt sich in mehr als 120 Länder. In Deutschland ist das Unternehmen vor allem durch seine Produkte Arla Buko, Arla Skyr und Kaergarden.

Swarovski

Swarovski Optik ist Teil der Unternehmensgruppe Swarovski und hat sich auf die Entwicklung und Herstellung fernoptischer Geräte spezialisiert. Zum Produktportfolio des österreichischen Unternehmens zählen Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre sowie optronische Geräte.

Sumida

SUMIDA ist ein globaler Hersteller von induktiven Bauelementen und Modulen. Die Produkte werden in der Unterhaltungselektronik sowie in der Automobil- und Industrieelektronik eingesetzt.

Osram

Osram ist ein führender Hersteller von Leuchtmitteln und -systemen für Spezialanwendungen und halbleiterbasierte Lichtprodukte (LED) sowie professionelle Leuchten und Lösungen.

ODW

ODW-Elektrik entwickelt und produziert Verkabelungen, mechatronische Systeme sowie Magnetspulen. An fünf Standorten sind rund 2.400 Mitarbeitenden beschäftigt.

Mitutoyo

Mitutoyo ist ein führender Anbieter für Längen- und Fertigungsmesstechnik. Darüber hinaus vertreibt das Unternehmen aber auch noch Messschieber, Mikrometer, Bildbearbeitungs- und Konturmesslösungen bis hin zu CNC-Koordinatenmessgeräten. Insgesamt umfasst das Produktportfolio rund 9.000 Artikel.

Liebherr

Die Firma Liebherr betreibt viele Geschäftsfelder auf einmal: Maschinenbau, Fahrzeugbau, Haushaltsgeräte, Hochbau, Tiefbau, Hotels, Mining, Erdbewegung. In vielen Segmenten sind sie auch marktführend. Es sind rund 46.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 10,5 Mrd. beschäftigt.

Epson

Epson
CASE STUDY
Die Epson Europe Electronics GmbH ist eine Tochtergesellschaft der japanischen Seiko Epson Corporation. Epson zählt zu den größten Hersteller von Druckern, Scannern, digitalen Fotoapparaten, integrierten Schaltkreisen, Projektoren, Registrierkassen, Industrierobotern und LCD-Komponenten und beschäftigt weltweit rund 72.000 Mitarbeiter.

Clatronic International

Die Clatronic International GmbH ist ein weltweiter Großhändler Elektroklein- und Großgeräte sowie Unterhaltungselektronik. Das Produktportfolio umfasst rund 1.000 unterschiedliche Artikel von sechs Marken.

Canon

Canon ist ein Führender Entwickler und Hersteller von Optische und bildgebende Technologien, darunter zählen Drucker, Scanner und Kameras, sowohl für den Endverbraucher, als auch die Industrie. Im Bereich Kameratechnik sind sie sogar der größte Hersteller weltweit. Insgesamt beschäftigt Canon rund 200.000 Mitarbeiter.

Brennenstuhl

Das Unternehmen Brennenstuhl vertreibt weltweit Produkte aus den Bereichen Kabeltrommeln, Verlängerungskabel, Steckdosenleisten, Leuchten und Strahler, LED Taschenlampen. Seit einigen Jahren wird das Produktportfolio mit Lösungen für den Smart Home Bereich ergänzt.

Tunap

Tunap entwickelt und produziert Aerosole und Wirkstoffe für industrielle, technische und kosmetische Anwendungen. Der Hauptsitz befindet sich in Wolfratshausen. Weltweit werden rund 840 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von 217 Mio. Euro, beschäftigt.

Sudhoff Technik

Sudhoff technik entwickelt und produziert Formteile aus Kunststoff und Gummi in allen gängigen technischen Materialien. Die Abnehmer der Teile kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen.

Stada

Die Stada AG ist ein deutscher Pharmakonzern, der sich auf die Herstellung von Generika und rezeptfreien apothekenpflichtigen Arzneimittel spezialisiert hat. Weltweit sind rund 10.500 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von 2.3 Mrd. Euro, beschäftigt.

Sonax

Die Sonax GmbH ist ein deutsches Unternehmen, welches chemische Produkte und Dienstleistungen rund um die Autopflege herstellt und vertreibt. In dieser Branche ist Sonax auch Marktführer. Der Umsatz beläuft sich, bei 400 Mitarbeitern, auf 103 Mio. Euro.

Pöppelmann

Pöppelmann ist ein Familienunternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 90 Ländern.

Meffert

Die Meffert AG Farbwerke ist ein deutscher Hersteller von Farben, Lacken, Putzen und Bautenschutzprodukten. Zu den Abnehmern zählen vor allem Baumärkte und Großhändler. Weltweit sind rund 1.500 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von 405 Mio. Euro, beschäftigt.

Maincor

Maincor Rohrsysteme GmbH & Co. KG ist ein Produzent von Rohrsystemen. Das Unternehmen gliedert sich in zwei Teilbereiche. Zum einen stellen sie Kunststoff-Rohrsysteme für den Heizungs- und Sanitärbereich her, zum anderen Industrie-Rohrsysteme für den Automotive- und Hausgerätebereich.

GWU

Gummi-Welz ist ein Hersteller von Kundenspezifischen Gummiprofilen und –Produkten, Schaumstoffzuschnitten und GFK-Bauteilen. Diese werden überwiegend in der Bahn-, Bus- und Spezialfahrzeugindustrie verbaut.

Weser Metall

Weser Metall
CASE STUDY
Die WMU Weser Metall Umformtechnik GmbH ist Lieferant von Press-, Zieh- und Stanzteilen sowie Schweißkomponenten für die Automobil- und Konsumgüterindustrie.

Walter Söhner

Die Walter Söhner GmbH & Co. stellt Prototypen-, Etagen-, 3-Platten-, Heißkanal- und Mehrkomponentenwerkzeuge sowie Werkzeuge zur Rotor-, Stator- und Band-Umspritzung her.

Sebring

SEBRING ist ein Hersteller und Zulieferer von Sportauspuffanlagen im PKW Bereich aus Österreich. Seit 1963 sind sie in diesem Segment etabliert.

PV

PV ist seit der Gründung 1922 ein Anbieter von Ersatzteilen im Automobilbereich. Zudem bieten Sie Werkstattsysteme und Dienstleistungen für gewerbliche Kunden an.

Nidec

Nidec, mit Hauptsitz in Kyoto, ist der größte Motorenhersteller der Welt. Ebenfalls produziert das Unternehmen elektronische und optische Komponenten, Industrieroboter, Wasserpumpen und Bearbeitungsmaschinen sowie Messgeräte. Das Produktportfolio ist überwiegend in Elektrogeräten und Autos wiederzufinden.

I M Kelly

Die I M Kelly Group ist seit 1975 ein führender Hersteller von Lederinnenverkleidungen für die Automobilindustrie, vor allem im hochpreisigen Segment. Weitere Bereiche sind die Luftfahrt- und Schienenfahrzeugindustrie, welche momentan etabliert werden.

Hymer

Hymer ist Europas größter Hersteller von Freizeitfahrzeugen, also Wohnwagen und Wohnmobile. Weltweit beschäftigt Hymer 6.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von rund 2,1 Mrd. Euro.

Encory

Encory
CASE STUDY
Encory ist ein Joint Venture der BMW Group und der ALBA Group und entwickelt zusammenhängende Logistik- und Beratungslösungen im Bereich der Wiedergewinnung und Aufbereitung von Kraftfahrzeugersatzteilen, der Vermarktung von Gebrauchtteilen sowie für das Recycling und die Entsorgung von Kraftfahrzeugteilen und -reststoffen.

Elbe Group

Die Elbe Group ist ein führender Hersteller von Antriebswellen und -komponenten für den Fahrzeug- und Maschinenbau. Weltweit ist sie mit 1.200 Mitarbeitern an sieben Produktionsstandorten und zwölf Vertriebspartnern in 32 Ländern vertreten.

Eberspächer

Als einer der weltweit führenden Systementwicklern und –lieferanten für Fahrzeugheizungen, Abgastechnik und Bus-Klimasysteme. 1865 gegründet, weist das Familienunternehmen heute rund 10.000 Mitarbeitende in 29 Ländern und rund 80 Standorten auf. Mit seinen Innovationen beliefert Eberspächer alle europäischen, nordamerikanischen und immer auch die asiatischen Fahrzeughersteller. Werkstätten und Teilehändler auf der ganzen Welt beziehen sich ebenfalls auf den Automobilzulieferer.

Collini

Collini ist ein Spezialist für Galvanisierung, Anodisierung, Feuerverzinkung und organische Beschichtung. Mit 13 Produktionsstandorten, 1.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 210 Mio. Euro, ist Collini, rund um das Thema Oberflächenbeschichtung von Metallen und Kunststoffen, Marktführer in Europa.

Gartner

Gartner
CASE STUDY
Die Gartner KG ist ein Speditions- und Logistikunternehmen, das überwiegend internationale Güterverkehre anbietet. Ein Großteil der Leistungen wird auf der Straße abgewickelt, wofür dem Unternehmen rund 2.000 eigene Lkw zur Verfügung stehen. Der Jahresumsatz beträgt, bei rund 4.000 Mitarbeitern, 520 Mio. Euro.

Zarges

Zarges
CASE STUDY
Zarges ist ein aluminiumverarbeitendes Unternehmen. Die Gruppe gliedert sich in die vier Geschäftsbereiche Steigtechnik, Logistikgeräte, Aluminium-Systeme für die Windindustrie und Aluminium-Systeme für die Luftfahrt. Insgesamt sind rund 1.300 Mitarbeiter, bei einem Umsatz von über 222 Mio. Euro, beschäftigt.

WMF

WMF
CASE STUDY
Die WMF Group GmbH ist eine der bekanntesten Marken, rund um Kochgeschirr, Küchengeräte, Essbestecke, Trinkgläser und professionelle Kaffeemaschinen. Der Umsatz beträgt, bei rund 6.000 Mitarbeitern, 1,1 Mrd. Euro.

VR Diskontbank

VR Diskontbank
CASE STUDY
Zeit ist Geld - VR Diskontbank wickelt Rechnungsläufe mit EDI-Software von Lobster ab Die VR DISKONTBANK GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der VR- LEASING AG. Sie hat sich in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken auf die Erbringung von Finanzdienstleistungen spezialisiert und bietet seit mehr als 30 Jahren das Finanzprodukt Zentralregulierung für Einkaufskooperationen (Verbundgruppen) an.

Saint-Gobain

Saint-Gobain
CASE STUDY
Endlich Datenintegration in Eigenregie Angefangen als ein Schmelz- und Hammerwerk, ist das Unternehmen Saint-Gobain PAM als moderne Schleudergießerei mit seinen Rohrleitungssystemen heute in mittlerweile mehr als 30 Ländern vertreten.

Rösle

Rösle
CASE STUDY
Das Allgäuer Familienunternehmen Rösle stellt seit 125 Jahren Küchenwerkzeuge, Töpfe und BBQ-Grills her. Das Unternehmen aus Marktoberdorf ist in über 50 Ländern der Welt präsent und hat eine eigene Vertriebsgesellschaft in den USA.

Pistor

Pistor
CASE STUDY
Die Pistor AG ist in der Schweiz das führende Handelsunternehmen für die Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche und ein bedeutender Großhändler im Gastronomiebereich. Zur Pistor Holding Genossenschaft gehören neben der Pistor AG auch das Beratungsunternehmen Proback AG und das Rohstoffhandelsunternehmen Fairtrade SA. Die Firmengruppe beschäftigt 484 Mitarbeitende und beliefert Standorte in der ganzen Schweiz.

Menrad Optik

Menrad Optik
CASE STUDY
In vierter Generation in Familienbesitz ist MENRAD the vision seit über 100 Jahren im Fassungsgeschäft für Brillen aktiv. Die Fassungen und Sonnenbrillen aus dem Markenportfolio werden in über 100 Ländern verkauft. MENRAD ist eines der führenden deutschen Unternehmen in dieser Branche.

Logwin

Logwin
CASE STUDY
Die Logwin AG mit Sitz in Grevenmacher (Luxemburg) ist an rund 180 Standorten in 33 Ländern mit ca. 4.200 Mitarbeitern aktiv und besitzt eine Hallenlagerfläche von 500.000 Quadratmetern weltweit. Logwin bündelt seine Logistikleistungen in den Geschäftsfeldern Solutions und Air + Ocean.

Leitz

Leitz
CASE STUDY
Die Leitz-Gruppe ist einer der weltweit führenden Herstellern von Präzisionswerkzeugen zur professionellen Holz- und Kunststoffbearbeitung. Mit 2.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 240 Mio. Euro, ist das Unternehmen in diesem Segment Weltmarkführer.

Kühne + Nagel

Die Kühne + Nagel International AG ist ein international tätiges Logistik- und Gütertransportunternehmen mit Sitz in der Schweiz. Der Umsatz beträgt, bei rund 82.000 Mitarbeitern, 23 Mrd. Euro.

Konica Minolta

Konica Minolta
CASE STUDY
Die Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH ist eine Tochter von Konica Minolta Inc. Das Unternehmen liefert Services und vertreibt Systeme und Lösungen für den Dokumentenlebenszyklus aus dem Office- und Produktionsbereich.

KNV Logistik

KNV Logistik
CASE STUDY
Die Koch, Neff und Volckmar GmbH (KNV) ist ein Buchgroßhandel mit rund 500.000 Büchern im Sortiment. Weitere Kernkompetenzen sind die Distribution von Landkarten, Neuen Medien, Spielen und Geschenkartikeln. Täglich werden rund 7.000 Verkaufsstellen an 2.200 verschiedenen Orten beliefert.

Knipex

Knipex
CASE STUDY
Knipex ist ein Hersteller von Zangen für Anwender in Handwerk und Industrie. Sie fertigen ausschließlich in Deutschland und gehört zu den weltweit führenden Produzenten in diesem Bereich. Insgesamt sind über 1.200 Mitarbeiter angestellt.

Kipp

Kipp
CASE STUDY
Das HEINRICH KIPP WERK ist Hersteller im Bereich Spanntechnik, Normelemente und Bedienteile. Das Produktprogramm umfasst mehr als 42.000 Teile, welche durch ein eigenes Logistikzentrum versendet werden. An neun Niederlassungen werden rund 400 Mitarbeiter beschäftigt.

Karwendel

Karwendel
CASE STUDY
Die Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG sind ein deutscher Nahrungsmittelhersteller, und eines der größten in Familienbesitz befindlichen Molkereiunternehmen in Deutschland. Der Jahresumsatz beträgt 424 Mio. Euro bei rund 520 Mitarbeitern. Die bekanntesten Marken der Kawendel-Werke sind Exquisa und miree.

Karl Hess

Karl Hess
CASE STUDY
Die Karl Hess GmbH & Co. KG ist ein Systemlieferant für Kunststofftechnik mit über 400 Mitarbeitern. Die Branchen die Karl Hess beliefert sind die Automobil-, Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Haushaltsprodukte- und Elektro-Industrie.

K+P Logistik

K+P Logistik
CASE STUDY
K+P Logistik GmbH ist ein mittelständisches Transportunternehmen mit über 400 Mitarbeitern und 200 LKW.

John Deere

John Deere
CASE STUDY
Die John Deere GmbH & Co. KG ist der größte Landtechnikhersteller Deutschlands mit rund 7.000 Mitarbeiter an sechs Standorten. Zu den weiteren Produkten gehören forstwirtschaftliche Maschinen, Baumaschinen und Geräte zur Rasen- und Grundstückspflege.

Industrie Logistik Linz

Industrie Logistik Linz
CASE STUDY
Die Industrie-Logistik-Linz GmbH & Co KG wurde im Oktober 1993 gegründet und ist Komplettanbieter für Logistik mit Schwerpunkt Industrielogistik. 300 Mitarbeiter arbeiten an dem Hauptsitz in Linz, in der Zweigstelle in Steyr.

Harvey Nichols

Harvey Nichols ist ein führender britischer Einzelhändler für Luxusmode. International ist das Unternehmen für seine fachkundig aufbereiteten Mode- und Schönheitsartikel sowie das gehobene gastronomische Angebot bekannt.

DMG MORI

DMG MORI
CASE STUDY
Die DMG Mori AG ist einer der größten Herstellern von Spanenden Werkzeugmaschinen in Deutschland. Weltweit zählen sie auch zu den führenden Herstellern von CNC-gesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen. Insgesamt werden rund 7.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 2,35 Mrd. Euro beschäftigt.

Gerstaecker

Gerstaecker
CASE STUDY
Gerstaecker ist Europas größter Versandhandel für Kunstbedarf. Das Produktsortiment umfasst über 65.000 Artikel. Monatlich werden rund 55.000 Pakete an über 500.000 Kunden Europaweit verschickt.

Gerry Weber

Gerry Weber
CASE STUDY
Die Gerry Weber International AG ist ein deutsches, weltweit operierendes Unternehmen für Damenbekleidung. Bei einem Umsatz von rund 880 Mio. Euro, werden 6.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Geiger

GEIGER Automotive entwickelt und Produziert, als ein Zulieferer für die Automobilindustrie, Systembauteilen aus Kunststoff. GEIGER ist an sechs Standorten mit rund 900 Mitarbeitern vertreten.

Fibro

Die Fibro GmbH ist ein führender Hersteller für Normalien und Rundtische. Das Produktportfolio umfasst rund 30.000 Artikel. Weltweit existieren 70 Vertretungen und Servicestützpunkte, sodass Fibro rund 800 Mitarbeiter beschäftigt.

Fenthols

Fenthols
CASE STUDY
Das 1827 gegründete Logistikunternehmen Fenthols ist an den vier Standorten Hamburg, Frankfurt, Leipzig und Dresden vertreten. Das Serviceangebot der Firma umfasst die komplette Supply Chain von See-, Luft- oder Landtransport. Darüber hinaus bietet Fenthols auch Lager-, Kontrak- und Inhouse-Logistik an. Mit 10.000 Mitarbeitenden an 160 Standorten ist das Unternehmen in allen europäischen Ländern vertreten.

Fackelmann

Die Fackelmann GmbH + Co. KG produziert und vertreibt Haushaltsartikel und Badezimmermöbel. Mittlerweile setzt sich das Unternehmen aus über 41 Firmen zusammen und erzielt, bei 2.500 Mitarbeitern, einen Umsatz von rund 380 Mio. Euro.

ept

Elektronische Präzisionstechnik: kurz ept. Das Unternehmen hat sich auf zwei Geschäftsbereiche spezialisiert. Auf elektrische Verbindungstechnik und auf Entwicklung von kundenspezifischen Automotive-Lösungen.

EMS Chemie

EMS-Chemie hat sich auf Hochleistungspolymere und Spezialchemikalien fokussiert. Der Hauptsitz befindet sich in Domat/Ems. In 22 Ländern ist EMS mit 26 Produktionsstandorten vertreten. Bei rund 3.000 Mitarbeitern erzielen sind einen Umsatz von 2 Mrd. Euro.

Elmos

Das Unternehmen produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren für die Automobilbranche, Vorwiegend für die Elektromobilität.

Eckerle

Die Eckerle Gruppe ist ein entwickelt und produziert Bürstensysteme, EC Module, Kunststoff- und umspritzte Stanzteile. Weitere Tätigkeitsfelder sind die Integration von Elektronikkomponenten, CNC-Bearbeitung sowie Laser- und Widerstandspunktschweißen. Der jährliche Absatz der Bürstensysteme beläuft sich auf rund 160 Mio. Stück. Die Eckerle Gruppe ist mit über 4.500 Mitarbeitende an elf Standorten weltweit vertreten.

Dom

DOM ist ein führender Hersteller im Bereich Schließtechnik und elektronische Zutrittssysteme. DOM mit über 450 Mitarbeitenden in 30 Ländern vertreten.

Deichmann

Deichmann
CASE STUDY
Die Deichmann SE ist mit jährlich 178 Mio. verkauften Schuhpaaren, der größte Schuhhändler Europas mit Hauptsitz in Essen. Der Umsatz beträgt 5,8 Mrd. Euro, bei rund 40.000 Mitarbeitern.

DeguDent

DeguDent
CASE STUDY
DeguDent entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Systemlösungen für zahntechnische Labore weltweit. DeguDent ist Teil der weltweit aktiven Dentsply Gruppe, die sich mit der Herstellung von Materialien und Geräten für die Zahnarztpraxis und das zahntechnische Labor befasst. DeguDent beschäftigt europaweit rund achthundert Mitarbeiter, davon sind fünfhundert am Standort Hanau bei Frankfurt angestellt.

Coko

Coko ist ein international agierender Hersteller von Kunststoffspritzguss und ist mit 1.300 Mitarbeitern an vier Standorten vertreten. Coko beliefert Kunden aus den Bereichen Automobil, Hausgeräte, Heizung & Klima sowie Medizintechnik und Industrie.

Chemion

Chemion
CASE STUDY
Die Chemion Logistik GmbH ist seit 2001 als eigenständiger Standortlogistiker hat sich auf den Umgang mit Gefahrgut und Gefahrstoffen spezialisiert. Dadurch sind die meisten Kunden von Chemion, Unternehmen der Chemie- und chemienahen Industrie. Mit über 1.000 Mitarbeiter wird ein Umsatz von 128 Mio. Euro erzielt.

Cellofoam

Cellofoam ist ein Spezialist auf dem Sektor der Schalldämm- und Schalldämpfprodukte sowie Dichtungsprodukte für industrielle und technische Anwendungsbereiche. Mit über 1.600 Industriekunden in mehr als 70 Ländern, ist Cellofoam international vertreten.

Bihler Otto

Bihler Otto ist ein weltweit führender Systemlieferant in der Stanzbiege-, Schweiß- und Montagetechnik. Insgesamt sind mehr als 1.000 Mitarbeiter, sowohl im In- als auch im Ausland beschäftigt.

Bielomatik

Die Bielomatik Leuze GmbH agiert in drei zentralen Geschäftsfeldern: Entwicklung und Fertigung von Anlagen und Maschinen für Schweißtechnik, Papierverarbeitung und der Schmiertechnik. Bielomatik bieliefert die Automobil- und Textilindustrie, die Luft- und Raumfahrttechnik sowie Logistik- und Medizintechnikunternehmen.

Assmann

Die Assmann Electronic GmbH ist ein Hersteller für Netzwerk-Infrastruktur und Computerzubehör. Das Produktportfolio umfasst des Weiteren die Bereiche Sicherheit und Überwachung, Video Distribution, Computer Connectivity sowie Kabel und Adapter.

ASK Chemicals

Bei der ASK Chemicals (Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH) handelt es sich um einen deutschen Chemiekonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf. Mit weiteren Standorten in Spanien, Brasilien, China, Tschechien, Korea, Japan und den USA zählt das Unternehmen zu den weltweit größten Anbieter von Gießerei-Chemikalien. Kerngeschäft von ASK Chemicals ist eine umfassende Palette an Gießerei-Hilfsmittel wie Binder, Speiser, Schlichten, Filter und Trennmittel bis hin zu metallchirurgischen Produkten.

ArcelorMittal

ArcelorMittal
CASE STUDY
ArcelorMittal ist der weltweit größte Stahlproduzent. In Deutschland produzieren über 8.000 Mitarbeiter rund 12 Mio. Tonnen Stahl pro Jahr. Somit wird in Deutschland ein Umsatz von rund 6 Mrd. Euro erzielt.

Amazone Werke

AMAZONE ist ein Hersteller Land- und Kommunalmaschinen aus Deutschland. Bekannt sind die Maschinen vor allem für ihre charakteristische orange-grüne Färbung. Das Produktportfolio umfasst Bodenbearbeitungsmaschinen, Sämaschinen, Düngerstreuer, Pflanzenschutzspritzen. Des Weiteren Maschinen für die Park- und Grünflächenpflege und den Winterdienst. Insgesamt werden rund 1.900 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 481 Mio. Euro beschäftigt.

Aleris

Aleris International, Inc. ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Aluminiumproduktion. Es konzentriert sich auf die Herstellung von Aluminium in gewalzter Form sowie auf die Produktion von Aluminiumlegierungen. Weltweit ist Aleris an 13 Standorten vertreten.

Acer

Acer
CASE STUDY
Acer ist eines der größten Computerunternehmen. Die Produktpalette umfasst Notebooks, Tablets, Desktops, Smartphones, Server, Fernseher, Projektoren, Wearables. Acer agiert mit seinen rund 7.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern.

AALBERTS INDUSTRIES

Aalbert Industries ist im Bereich der extrudierten Aluminiumprofile tätig. Das Industrieunternehmen weißt mittlerweile über 16.000 Mitarbeitende auf. An über 70 Standorten und 80 Servicestandorten in über 50 Ländern vertreibt Aalbert seine Produkte. Neben industriellen Kunden zählt vor allem auch der Bereich des Baugewerbes zu den Hauptabnehmern.

Fakten von heute
Für unsere Vision von morgen.

2002
Gründung
150
Team
10
Standorte
1300
Kunden
1
Philosophie
3
Lösungen
10000
Möglichkeiten
3
Produkt-Releases
240
Tage Chefkoch
3120
Pizzen
8246
Grillwürstchen
96%
Kaffeekonsum
News
  • 04 2020
    Effizientes IoT: Vernetzung wie im Bienenstock
  • 03 2020
    Auch im Home Office immer für Sie da.
  • 02 2020
    LOGISTIK-IT: MENSCH UND MASCHINE
  • 10 2019
    Supply Chain ohne Medienbrüche - DLK
  • 10 2019
    Lobster goes Benelux
  • 09 2019
    Portal-Technologie in der Logistik
  • 09 2019
    Vernetzung 4.0 - So gelingt die standardisierte Datenintegration
  • 09 2019
    Schritt für Schritt zu automatisierter Datenintegration
  • 08 2019
    AKQUINET UND LOBSTER SIND PARTNER FÜR EDI-DATENINTEGRATION IN DER LOGISTIK
  • 08 2019
    Die dunkle Seite der IT
  • 07 2019
    LOGISTIK WEITER DENKEN - Lobster und lbase kurbeln die Logistik an
  • 07 2019
    Über sieben Brücken - Datenintegration Schritt für Schritt
  • 07 2019
    Zehn Punkte für eine automatisierte Datenintegration
  • 07 2019
    Welchen Mehrwert Cloud Computingfür den Mittelstand schafft
  • 07 2019
    WELCOME ON BOARD
  • 06 2019
    Digitale Kompetenz – gefragte Mitarbeiter
  • 06 2019
    Supply Chain: Automatisierte Lieferung und fristgerechtes Order-Management
  • 06 2019
    MAKE IT HAPPY ...
  • 05 2019
    Wir. Suchen. Sie.
  • 05 2019
    Lobster auf der transport logistic
  • 05 2019
    Mit standardisierter Datenintegration zu besserer Vernetzung
  • 05 2019
    Kreativität 4.0: Datenintegration als Treiber für IIoT
  • 04 2019
    Nahtlose Integration in die EDI-Landschaft
  • 04 2019
    So bekommen Sie die IIoT-Datenintegration in den Griff
  • 04 2019
    Nadelöhr Datenintegration - Schnittstellen ja, programmieren nein
  • 04 2019
    Einfach bestellen
  • 04 2019
    Neues Gesicht. Neue Marke. Neuer Markt: Lobster Nordics macht IT einfach einfach
  • 04 2019
    Diese Vorteile bietet IIoT beim Supply Chain Management
  • 03 2019
    Wie 5G die Wirtschaft digitalisiert
  • 03 2019
    Lobster und CAS AG: Einfache Dateinintegration bei EDI und EAI
  • 03 2019
    Lobster und CAS AG: Einfache Dateinintegration bei EDI und EAI
  • 03 2019
    Digitalisierung - Wo sind die größten Veränderungen in Unternehmen notwendig?
  • 03 2019
    Künstliche Intelligenzen unter sich
  • 03 2019
    Wo drückt der Schuh? - Herausforderung Digitalisierung!
  • 02 2019
    IIoT: Diese Hürden müssen Sie nehmen
  • 02 2019
    IIoT: Diese Hürden müssen Sie nehmen
  • 02 2019
    Buzzword Digitalstrategie?
  • 02 2019
    Content perfekt organisieren mit Lobster
  • 11 2018
    Einfache Datenintegration bei SAP 
  • 11 2018
    Große Freiheit 4.0
  • 11 2018
    Zufall startet Portal zur Auftragserfassung
  • 10 2018
    Lobster Tage 2018 - Lobster sagt Danke!
  • 10 2018
    LOBSTER AUF DEM 35. DEUTSCHEN LOGISTIK KONGRESS
  • 10 2018
    Pressemitteilung - Lobster Tage 2018
  • 07 2018
    Major-Release Lobster_scm 4
  • 07 2018
    Alarmierend: Die Digitalisierung in Deutschland stagniert
  • 07 2018
    Major-Release Lobster_data
  • 06 2018
    Lobster und Ehrhardt+Partner
  • 01 2018
    Unser Vertrieb zum Greifen nah
arrow-left
arrow-right

News