Lobster Loading
Lobster Loading

Für eine TeamViewer-Sitzung anmelden.

oder Rufen Sie uns gleich an:
+49 8157 590 99 – 0

DENKEN SIE DOCH
EINFACH EINFACHER.

Die Supply Chain fest im Griff. Perfektes Management. Übersichtlich. Intuitiv. Schnell. Mit Lobster_scm.
  • Die Komplexität Ihrer Logistik-Welt. Digitalisiert.
  • Ihre Partner und Ihre eigenen Systeme. Integriert.
  • Ihre Aufmerksamkeit. Fokussiert.
  • Ein System. Für alle.
  • Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

SO EINFACH LÄUFT’S MIT DEM ERFOLG.

VIDEOS

VORTEILE

VORTEILE

Lobster_scm in Kürze

Optimale Steuerung und Transparenz für die Supply Chain

Lobster_scm macht es möglich, in einem eigenen Webportal die Prozesse im operativen Geschäft digital zusammenzubringen. Das Ziel: echte Übersicht und optimale Steuerung der Prozesse, unabhängig von den jeweils beteiligten Systemen. Lobster_scm verbindet historisch bedingte Dateninseln und macht dadurch der Suche nach der richtigen Information ein Ende. Sämtliche Geschäftsprozesse werden durchgängig ohne Medienbrüche dargestellt und orchestriert. So läuft Digitalisierung.

Die konfigurierbare Portal-Software bietet Logistikern, Kunden und Lieferanten ein Höchstmaß an Standardisierung, Flexibilität, Integration und Auswertbarkeit.

Dank integriertem Datenmanagement (Lobster_data) gewährleistet Lobster_scm
die reibungslose Zusammenarbeit aller Partner einer Lieferkette.

Nahezu jede Datenquelle kann mit Lobster_scm angebunden und für die Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt werden. Damit wird die Software zur effizienten Schaltzentrale heterogener Lieferketten, ohne dass Bestandssysteme oder die der anzubindenden Geschäftspartner verändert werden müssen.

Eine derartige systemübergreifende Integration – ohne Programmierung und innerhalb kürzester Zeit – ist der wesentlichste Erfolgsbaustein für die Anforderungen von Industrie 4.0, Internet der Dinge und digitaler Vernetzung.

Modellierung von Geschäftsprozessen

Soll-Ablauf und Meilensteine definieren
Zunächst ganz analog, mit Flipchart und Whiteboard, sukzessive dann direkt in Lobster_scm
in Form von einzelnen Bausteinen („Ereignisbehandlungen“), die die Geschäftslogik
beschreiben.

Geschäftsobjekte definieren
Felder und Masken zu den Geschäftsobjekten werden nach Ihren Vorgaben konfiguriert. Die
Datenstrukturen in Lobster_scm passen sich den jeweils führenden Systemen an.

Lebenszyklus und Statusfolge von Geschäftsobjekten festlegen

Flexible Konfigurierbarkeit und agile Vorgehensweise

Nutzen Sie Bearbeitungsmasken mit einfach zusammenstellbaren Prüfroutinen (per
Mausklick).
Transparenz bieten Übersichten mit definierbaren Ansichten der Daten.
Designmöglichkeit von Reports und Ausgabedokumenten wie PDFs, Textverarbeitung und
Tabellenkalkulation sowie Barcode-Labels
Regulierbare Zuordnung der erstellten Masken, Übersichten und Dokumente

Standardisierung

Lobster_scm bietet vordefinierte Standard-Geschäftsobjekte wie Lieferschein, Sendung,
Manifest, etc. Und ist darüber hinaus frei für Ergänzung eigener Datenfelder, Flags und
Stammdaten. Und sogar für die Ergänzung eigener Typen von Geschäftsobjekten.

Integration aller Beteiligten

Auf Daten in anderen eigenen Systemen und Datenbanken direkt mit Lobster_data zugreifen
Partnersysteme einfach integrieren. Selbstverständlich auch mit Lobster_data
Daten-Austausch zwischen den Beteiligten realisieren

Integration beliebiger Datenquellen

Zugriff auf alle Datenquellen und Webservices (intern und extern) via Datenmanagement-
Software Lobster_data
Freie Einbindung in die Menü-, Rollen- und Rechtestruktur
Designer-Modul zur Definition der Masken und Prüfroutinen

Orchestrierung operativer Vorgänge

Vergleich von Soll und Ist im operativen Ablauf
Aus Daten werden Geschäftsobjekte. Die einzelnen Datensätze bekommen eine Bedeutung
und haben einen definierten Lebenszyklus. Die Einhaltung des vereinbarten Ablaufs kann
geprüft werden (Fristen, Mengen, Gewichts- und Volumengrenzen, Gefahrgut-
Verordnungen)

Warnen bei Abweichungen (SCEM – Supply Chain Event Management)
Steuern von Folgeaktionen

z.B. Benachrichtigungen erzeugen, Daten-Importe zulassen oder unterbinden, Daten-Exporte
anstoßen

Sinnvolle Ergänzung operativer Systeme
z.B. durch den Aufbau eines Portals oder einer dem Datenimport vorgeschalteten Prüfung
der Daten

Entscheidungsrelevante Informationen im Business Dashboard

  • Auswertungen und KPIs
  • Auflistung von SCEM-Alarmen
  • Cockpit-Daten in Echtzeit
  • Beliebige Datenquellen

Überblick und Transparenz

  • Status-abhängige Übersichten je Geschäftsobjekt
  • Dashboards und Reporting direkt in Lobster_scm
  • Berechnung von KPIs und Balanced Scorecards
  • Export von Daten an ein Data Warehouse

Features

FEATURES

Software

  • Lobster_scm ist das flexibel zu konfigurierende IT-Werkzeug, um operative Geschäftsprozesse passgenau zu unterstützen.
  • Lobster_scm ist ein Integrationswerkzeug. Geschäftsprozesse werden durchgängig und digital, Prozessschritte können automatisiert werden.
  • Lobster_scm unterstützt Sie dabei, Anwendungen im besten Sinne agil, Schritt für Schritt, Prozess für Prozess aufzubauen. Ohne Programmierung, nur mit der Standard-Software. Geschäftslogik und Verhalten des Systems werden durch Konfiguration definiert.

Schnittstellen über Lobster_data:

  • Mit Lobster_data nutzt auch Lobster_scm das geniale Lobster-Werkzeug, um Partner-Systeme und Kunden-eigene Systeme anbinden
  • Serviceorientierte Architektur (SOA): sämtliche manuellen Ein-/Ausgaben auch per XML-Schnittstelle bedienbar
  • Anzeige des Quell-XMLs mit Export- und Import-Möglichkeit zu allen Objekten in Lobster_scm

Technische Merkmale:

  • Ausgefeilte Sicherheits- und Berechtigungskonzepte inkl. DMZ-Server
  • Mehrsprachigkeit (UTF-8)
  • Zeitzonen-Unterstützung
  • HTML5-Technologie und webbasierter Zugriff für End-Benutzer und Konfiguratoren (Keine lokale Software-Installation nötig)
  • Betriebssystem- und Datenbankunabhängigkeit
  • Benutzerverwaltung und optionale LDAP-Anbindung
  • Rollenverwaltung
  • Firmenverwaltung mit ausgefeiltem Freigabe-Konzept
  • Designer-Module für die Konfiguration von Styles, Masken, Nummernkreisen, Druck-Dokumenten, …
  • Ereignisbasierte, graphische Definition von Geschäftsabläufen und Workflows
  • Konfigurierbare Online-Hilfe
  • Umfassendes Handbuch (auch als kontextsensitive Hilfe), Tutorial und Cookbook


Lösungen flexibel konfigurieren

  • Mehrere unterschiedliche Übersichten je Geschäftsobjekt-Typ konfigurierbar; dadurch beispielsweise Realisierung von Workflows – die einzelnen Geschäftsobjekt-Instanzen durchlaufen eine Kette von Übersichten (im Beispiel: Erfassung und Prüfung von EK-Artikeln, Übersicht der abgelehnten Datensätze)

  • Graphische Formular-Editoren für die Detailseiten der Geschäftsobjekte
    (im Beispiel: Detailmaske für einen selbstdefinierten Geschäftsobjekt-Typ „Lieferanten-Dokumente“)
  • Anpassbare Detailseiten für Stammdaten-Objekte
    (im Beispiel: Verwaltung von Gefahrguteinträgen)
  • Ereignisbasierte, konfigurierbare Ablauf-Organisation
  • Graphische Definition von Abläufen, Workflows und Geschäftsprozessen
    (im Beispiel: Aufforderung zur Eingabe eines Storno-Grunds durch den Benutzer)
  • Flexible Zuordnung von Konfigurationen – Masken, Übersichten, Nummernkreisen usw. – anhand von Zuordnungskriterien
    (im Beispiel: Prüfung, ob Firma des Benutzers ein Auftraggeber ist)
  • Erweitern der Objekt-Typen, Attributlisten und Wertelisten über das Konzept der dynamischen Aufzählungen (im Beispiel: LineItemTypes / Positionstypen)

Betriebsmodell Lizenz

  • Direkte Integration in die eigene IT-Landschaft
  • Nutzung vorhandener Datenbanken
  • Erweiterbare Systemkonfiguration und Release-Fähigkeit dank modularer Architektur
  • Small Business, Medium und Enterprise Versionen erhältlich

Betriebsmodell Cloud

  • Keine eigene Hardware-Investition nötig
  • Skalierbar analog zur Nutzung
  • Schnelles Setup des Systems
  • Auswahl aus verschiedenen zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentren weltweit
  • Betrieb und Lösung aus einer Hand
  • Cloud-Lösung kann in eine Lizenz-Lösung umgewandelt werden

MODULE

MODULE

Sendungs-/Manifest-Verwaltung

Sendungsverwaltung

  • Verwalten von Sendungen sowie abgeleiteter Geschäftsobjekte (Sendungsanfrage, Abholauftrag, etc.)
  • Workflow-Funktionen wie Sendung avisieren, ablehnen, akzeptieren, etc.
  • Sendungsübersicht mit Arbeitsstatus inklusive Historie
  • Erstellung von Manifesten und davon abgeleitete Geschäftsobjekte (benötigt Manifest-Management)
  • Berechnung von Gesamtgewicht, Volumen, etc.
  • Tracking-Link zu externen Systemen (Anzeige im iFrame) auf Sendungsebene
  • Link zur Manifest-Ebene
  • Erstellung von Listen zum Druck oder Download (PDF, RTF, CSV, XLS)
  • Speicherung der erzeugten Dokumente (erfordert Dokumentenmanagement-Modul)


Manifest-Verwaltung

  • Neuanlage, Suchen, Bearbeiten, Löschen, Kopieren von Manifesten sowie abgeleiteter Geschäftsobjekte (Ladeliste, Rollkarte, Bordero etc.)
  • Workflow-Funktionen (z.B. Manifest avisieren)
  • Manifest-Übersicht mit Arbeitsstatus inklusive Historie
  • Berechnung von Gesamtgewicht, Volumen, etc.
  • Tracking-Link zu externen Systemen (Anzeige im iFrame) auf Manifest-Ebene
  • Link zur Sendungsebene

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Bestellverwaltung

  • Verwaltung von Bestellungen sowie abgeleiteter Geschäftsobjekte (Lieferabrufe, etc.)
  • Workflow-Funktionen wie Bestellung ablehnen, akzeptieren, etc.
  • Bestell-Übersicht mit Arbeitsstatus inklusive Historie

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Allgemeines Geschäftsobjekt

Das Modul „Allgemeines Geschäftsobjekt“ dient zur flexiblen Definition von Geschäftsobjekten, die anschließend ähnlich wie die vorkonfigurierten Sendungen und Bestellungen verwendet werden können.

  • Benennung und Definition der Datenfelder von Geschäftsobjekten
  • Erstellung von Erfassungsmasken und Übersichten zu den definierten Objekttypen
  • Objekt-Übersicht mit Arbeitsstatus inklusive Historie

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Portal

Das Portal-Modul ermöglicht die Anzeige von freien Such- und Bearbeitungsmasken in der Menüstruktur.
Der integrierte Portaldesigner dient zur freien Erstellung von Such- und Bearbeitungsmasken und deren Zugriff auf externe Datenquellen über Lobster_data-Profile.

  • Verwalten von Portalseiten
  • Eintragen der erstellten Seiten ins Menü
  • Nutzung der Zuordnungskriterien, um Portale freizuschalten
  • Drag-and-Drop-Editor zur grafischen Erstellung und Bearbeitung der Portal-Masken
  • Kundenspezifische UI-Logik durch Ereignis-gesteuerte Aktionen

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Tracking & Tracing

Das Tracking & Tracing-Modul ergänzt die Geschäftsobjekte um die Möglichkeit, Trackinginformationen zu speichern. Diese befinden sich auf den verschiedenen Ebenen der Geschäftsobjekte und können untereinander propagiert werden.

  • Verwalten von Trackinginformationen
  • Trackingstatus-Historie
  • Ampelfunktion (freie Auswahl von Icons zur Darstellung, Farbicons enthalten)
  • Speicherung von Bilddateien, z.B. Unterschriften von mobilen Geräten
  • Anlegen von Trackingstatus-Typen mit individuellen Übergangs-Workflows, z.B. um bestimmten Nutzern nur einen Teil der Statuswerte anzuzeigen oder um das Tracking in Phasen zu gliedern
  • Speicherung von Dokumenten, z.B. Ablieferbelege, Schadensprotokolle (erfordert Dokumentenmanagement-Modul)
  • Tracking-Link zu externen Systemen auf allen Ebenen

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Dokumentenmanagement

Das Dokumentenmanagement-Modul erlaubt das Speichern und Zuordnen von Dokumenten und Dateien (PDF, XLS, RTF, PNG, etc.) zu Geschäftsobjekten. Es erfolgt eine Verknüpfung (Link) zwischen Dokument und Geschäftsobjekt.

  • Zugriff auf die Dokumente gemäß Firmen-Freigabeverwaltung.
  • Manuelles Zuordnen und Abhängen von Belegen vom/zum Geschäftsobjekt
  • Automatisches Zuordnen von Dokumenten zum Geschäftsobjekt anhand Referenznummer
  • Automatische Barcodeerkennung (Scan-Belege)
  • Hochladen von Dokumenten beim manuellen Statuseintrag (erfordert Tracking & Tracing Modul)
  • Dokumentenübersicht mit Suchfunktion
  • Download der Dateien als ZIP-Archiv

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Routing

  • Verwaltung von Routing-Stammdaten (Land, PLZ, Ort, Route, etc.) zur Verwendung in der Verarbeitungslogik von Geschäftsobjekten

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Gefahrgut

Das Gefahrgutmodul ergänzt die Geschäftsobjekte um die Gefahrgutfelder und bringt einige Prüf- und Berechnungsfunktionen mit.

  • Verwaltung von Gefahrgutangaben
  • Datenstruktur verschiedener Kataloge enthalten (ADR, ADN, ICAO, IMDG, RID)
  • ADR: Prüfung auf Zusammenladeverbote
  • ADR: Punkte- und LQ-Berechnung, ggf. eigenständige Berechnung durch den Anwender
  • Die Gefahrgut-Informationen ergänzen die Produkt-Datensätze in den Produktkatalogen

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Supply-Chain-Event-Management - Modul

  • Persistente Speicherung auftretender Ereignisse als Geschäftsobjekte
  • Übersicht über die aufgetretenen Ereignisse
  • Schließen von erledigten Ereignissen mit Erledigungsvermerk
  • Link zu den betroffenen Geschäftsobjekten

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Dashboard

Darstellung von Dashboards im Sinne eines Management-Cockpits.

  • Erstellung von Dashboards aus externen Datenquellen (z.B. Data Warehouse) und aus Lobster_scm Geschäftsobjekten
  • Aufbau des OLAP-Datenwürfels auf dem Client
  • Filter der benötigten Felder aus der Datenquelle
  • Visualisierung als Daten-Grid oder über verschiedene Diagrammformen (u.a. Säulen, Linien, Donut, Weltkarte)
  • Freigabe der Dashboards gemäß Zuordnungskriterien an die Benutzer

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Corporate Identy-Designer

  • Unterschiedliches Aussehen der Anwendung je nach Hostname in der Aufruf-URL
  • FAV-Icon, Startup-Style, Seiten-Titel und Logo sind definierbar

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Zeitfenstermanagement

Das Zeitfenstermanagement-Modul erlaubt die Verwaltung von Ressourcen (z.B. Laderampen, Kränen, Staplern) über die Buchung von Zeitfenstern mit Hilfe einer Kalenderfunktion.

Buchungsübersicht

  • Buchen von Zeitfenstern
  • Übernahme von Informationen aus Geschäftsobjekten in die Zeitfensterbuchung
  • Hinzufügen von Statusinformationen (Arbeitsstatus)
  • Funktion „Fahrer rufen“ über die Anbindung von Mobilgeräten
  • Anonyme Buchungen (für Gast-User)


Kalenderansicht

  • Gantt-förmige Darstellung der Buchungen in den jeweiligen Zeitfenstern der Ladestellen
  • Kalendereinteilung mit Datum und Uhrzeit
  • Disposition per Drag-and-Drop

Zeitfensterverwaltung

  • Verwalten von Ladebereichsgruppen, Ladebereichen, Ladestellen, Zeitfenster- und Statusdefinitionen
  • Hinterlegung von Ladebereichskapazitäten
  • Hinterlegung von Berechnungen zur automatischen Zeitfenstergröße auf Ladestellenebene
  • Definition von Zeitfenstern anhand von Dauer oder Anzahl
  • Berücksichtigung von Toleranzen

Sie wünschen die Preisliste der Lobster_scm-Module und -Erweiterungen?

Downloads

DOWNLOADS

Produktvorstellung

Lobster_scm Broschüre

Produktgrafik_scm

Mit der Standard-Software Lobster_scm werden Abläufe einfach konfiguriert. So entstehen klare Prozesse, einfache Handhabung und eine transparente Kommunikation.

e-Fulfillment

Die papierlose Zukunft
der Schweizer Luftfracht

Unsere Kunden setzen Lobster_scm sehr unterschiedlich ein. Einsatzbereiche umfassen unter anderem den Aufbau von Versandsystemen, Beschaffungsplattformen, Portalen zu operativen Systemen, Zeitfenstermanagement- Systemen, Kunden-Serviceportalen, Öffentlichen Portalen (Cloud Plattformen) sowie Tracking-und-Tracing- Anwendungen. Aussagekräftiges Beispiel gefällig? Bitte sehr: Die Schweizer IG Air Cargo

Unbenanntes Dokument

Lobster_scm

We use cookies to ensure that we provide you with the best possible service on our homepage. If you continue to use the site, we will assume that you agree. Detailed information about the use of cookies on our website and how to contradict is found under the section “data protection”. More information More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" too give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close