Lobster Loading
Lobster Loading

WELCOME ON BOARD

Lobster (www.lobster-world.com), Hersteller von Standard-Software für Daten- und Systemintegration (Lobster_data), operative Prozessintegration und Digitalisierung (Lobster_scm) sowie Produktdatenintegration (Lobster_pim) erweitert mit vier Kapitänen seine Crew.

‚Ahoi‘ heißt es für Steffen Brehme, Christian Tabernig, Dr. Matthias Fellenberg und Holger Klöß. Vor kurzem heuerten die vier für ihre neuen Posten an. „Lobster wächst sehr dynamisch, sowohl bei der Anzahl an Neukunden als auch bei der Anzahl unserer Mitarbeiter. Da war Handeln angesagt“, erklärt Martin Fischer, Geschäftsführer der Lobster GmbH.  „Der Bedarf nach Daten- und Businessintegration steigt mit der zunehmenden Digitalisierung von Unternehmen derzeit exponentiell an. Zudem werden die Möglichkeiten der internen wie externen Vernetzung komplexer. Wir reagieren auf diese Anforderungen mit dem Ausbau von Lobster und mit der Erweiterung unserer Kompetenzen auf der Mitarbeiter- wie auf der Führungsebene.“

Verstärkung für den Lobster_data

Steffen Brehme, der einigen bereits als Autor aus der it-daily, Computerwoche und weiteren Internetplattformen bekannt sein dürfte, ist jetzt nicht mehr nur Mitgründer der Lobster GmbH und Leiter der Softwareentwicklung, sondern ebenfalls Geschäftsführer. Neuer Titel? Für Steffen Brehme relativ: Er wird sich weiterhin um eine reibungslos funktionierende Software, mit technischen Weiterentwicklungen und Optimierungsmaßnahmen kümmern. Und außerdem nach wie vor ein Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Lobster Integrationsprodukte sein. „Zukünftig ja vielleicht auch für geschäftsrelevante Themen“, schmunzelt Brehme.

v.l. Dr. Matthias Fellenberg und Steffen Brehme

Ein weiteres Crew-Mitglied ist Christian Tabernig, der als neuer Geschäftsführer im Bereich Lobster_data Vertrieb fungiert. Er konzentriert sich auf den Auf- und Ausbau in diesem Bereich. Bei der Internationalisierung von verschiedenen Softwarelösungsherstellern und Beratungshäusern konnte er in seiner bisherigen Laufbahn viel Erfahrung im Aufbau europäischer Länder sammeln. Das Softwaregeschäft hat der gebürtige Schwabe im Silicon Valley bei Siemens kennengelernt und seither in verschiedenen Positionen und Unternehmen wie bspw. Siemens USA, CommerceOne und Mercury Interactive (heute HP) vertieft. „Der deutschsprachige Raum bei Lobster ist in den letzten Jahren stark gewachsen und muss nun optimiert werden“, so Tabernig. Seine zentrale Leidenschaft gehört aber der Internationalisierung von Lobster. „Jetzt gilt es, sich mit einem länderspezifischen Auftritt das Vertrauen der Kunden in gleicher Weise zu gewinnen wie in Deutschland“, erklärt Tabernig.

Neustrukturierung für Lobster_scm

Mit zwei neuen Geschäftsführern bringt Lobster sein zweites Produkt, Lobster_scm, voran. Dr. Matthias Fellenberg verantwortet vor allem die technischen Aspekte mit Produktentwicklung, Projektmanagement und Support. Holger Klöß übernimmt die Verantwortung für den Vertrieb.

v.l. Christian Tabernig, Martin Fischer und Holger Klöß

 

Matthias Fellenberg, der bereits seit 2017 bei Lobster tätig ist, bringt viel Erfahrung aus den Bereichen Projekt- und Produkt- sowie Supply-Chain-Management mit. Er war zuvor unter anderem bei der Roche Diagnostics GmbH und bei mittelständischen IT-Dienstleistern tätig. Der studierte Informatiker freut sich über seine neue Position: „Für die Weiterentwicklung eines Unternehmens mit einem so guten Produkt und einem so tollen Team verantwortlich zu sein, macht besonderen Spaß. Die Rückmeldung unserer Kunden ist sehr positiv. Das motiviert natürlich ganz besonders“, erläutert Fellenberg.

Mit Holger Klöß hat sich Lobster außerdem einen gut vernetzten Vertriebsprofi ins Boot geholt. Die beiden machten sich in ihren bisherigen Positionen eher gegenseitig das Geschäftsleben schwer. Umso mehr freut sich Matthias Fellenberg, dass er nun mit Holger Klöß die Erfahrungen bündeln kann, um gemeinsam an einem Strang zu ziehen. „In einem so stark wachsenden Geschäft ist es enorm hilfreich, speziell auch im Vertrieb eine Geschäftsführer-Position zu schaffen. Unsere unterschiedlichen Blickwinkel werden in der Summe zu sehr innovativen Ergebnissen führen“, erklärt Fellenberg. Holger Klöß, der als Key Account Manager und Vertriebsleiter bei SCM-Software-Anbietern gearbeitet hat, bringt die perfekten Voraussetzungen mit. „Mir ist es besonders wichtig, in meiner neuen Rolle die Stärken des Produkts herauszustellen und den Bekanntheitsgrad im Markt zu erhöhen.“

„Eine Crew, die sich sehen lassen kann“, da ist sich Fischer sicher. Mit dieser Neustrukturierung möchte Lobster seinen Kunden weiterhin die menschlichen Komponenten, wie persönliche Beratung, spitzen Support, schnelle Reaktionszeit und vieles mehr gewährleisten. Immer mit dem Ziel die Digitalisierung am Puls der Zeit zu meistern.

 

Unbenanntes Dokument

We use cookies to ensure that we provide you with the best possible service on our homepage. If you continue to use the site, we will assume that you agree. Detailed information about the use of cookies on our website and how to contradict is found under the section “data protection”. More information More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" too give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close