Lobster Loading

Logwin

Volle Geschwindigkeit auf der (Daten-)Autobahn

Die Logwin AG mit Sitz in Grevenmacher (Luxemburg) ist an rund 180 Standorten in 33 Ländern mit ca. 4.200 Mitarbeitern aktiv und besitzt eine Hallenlagerfläche von 500.000 Quadratmetern weltweit. Logwin bündelt seine Logistikleistungen in den Geschäftsfeldern Solutions und Air + Ocean.

Die meisten Informationen erreichen den Logistiker im EDIFACT-Format, Lobster_data übersetzt sie ins Inhouse-Format und leitet sie entweder ins Warehouse- oder bei wiederholten Bestellungen direkt ins Transportmanagementsystem weiter. Dort werden sie automatisch verarbeitet. Der Kunde kann mit einem personalisierten Benutzerkonto direkt auf seine Daten zugreifen – von jedem beliebigen Ort, zu jedem beliebigen Zeitpunkt.

 

Beim internationalen Logistikunternehmen Logwin stellt Lobster_data die zentrale Datenkommunikations-Drehscheibe. Sämtliche Daten, die Logwin mit Kunden, Partnern und Dienstleistern austauscht, werden mit Lobster_data in lesbare Datenformate konvertiert. Für diese Anbindung an die Inhouse-Systeme gibt es ca. 1.100 Regelwerke – etwa 3.000 Regeln weniger als es die vorherige Lösung eines Mitbewerbers erforderte. Zudem entfallen zusätzliche Programmierungen, da Lobster_data alle notwendigen Konvertierungen „out of the box“ liefert.