Lobster Loading

Konica Minolta

Daten fehlerfrei übertragen – mit der EDI-Software Lobster_data kein Kunststück

Die Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH ist eine Tochter von Konica Minolta Inc. Das Unternehmen liefert Services und vertreibt Systeme und Lösungen für den Dokumentenlebenszyklus aus dem Office- und Produktionsbereich.

Die IT-Landschaft von Konica Minolta ist komplex. Täglich fließen über 100.000 Dateien durch die Systeme des Unternehmens. Die Informationen, beispielsweise Bestell- und Lieferantendaten, müssen reibungslos ausgetauscht werden, da Fehler in der Übertragung schnell hohe Kosten verursachen. Die Datenmanagement-Software Lobster_data sorgt dafür, dass alle Systeme stets zuverlässig miteinander kommunizieren. Die Software kümmert sich bei Konica Minolta um das gesamte EDI-Geschäft – sowie um die Webservices und die Versorgung der Intranet-Portale mit Daten.

Konica Minolta Business Solutions Europe stellt europaweit Services zur Anbindung von internen und externen Systeme sowie zur Automatisierung von Prozessen bereit. Lobster_data 2018 wird hierbei als zentrale Plattform eingesetzt, um unter anderem Logistikprovider, Landesgesellschaften sowie Subsysteme wie ein CRM, einen eShop oder Serviceportale mit Daten zu versorgen. Es wird hierbei die gesamte Bandbreite an Technogien genutzt. Monatlich verarbeitet
Lobster _data um die 8 –10 Millionen Transaktionen. Als Beispiele aus den über 800 aktiven Lobster Profilen können die Verteilung von Stammdaten über Messaging an einen Enterprise Service Bus, der Datenbankupload von Massendaten, Webservices für Statusabfragen sowie das klassische Versenden von EDI Nachrichten über diverse Protokolle genannt werden.