Lobster Loading

Deichmann

Lobster die Datendrehscheibe für Schuhe

Die Deichmann SE ist mit jährlich 178 Mio. verkauften Schuhpaaren, der größte Schuhhändler Europas mit Hauptsitz in Essen. Der Umsatz beträgt 5,8 Mrd. Euro, bei rund 40.000 Mitarbeitern.

Der Schuhhändler Deichmann nutzt eine EDI-Software als zentrale Datendrehscheibe, um sich mit externen Partnern und innerhalb des Unternehmens auszutauschen. Um all diese Standorte jederzeit mit Waren und Dienstleistungen zu versorgen, ist ein umfangreicher interner als auch externer Datenaustausch notwendig. Dies beginnt mit der elektronischen Beauftragung aller Lieferanten und setzt sich über die Steuerung der Logistikkette bis zur elektronischen Rückmeldung an den Lieferanten über die Abverkäufe fort. Das Warenwirtschaftssystem von Deichmann sammelt, konsolidiert und verteilt dabei die verschiedenen Informationen. Aufgrund der vielen Standorte versendet es regelmäßig mehrere tausend Nachrichten, führt sie zusammen und leitet sie weiter.